.
Unsere nächsten Termine





Projekt 2007

Just Brass will mit diesem Projekt das Interresse der Kinder am Musik machen und das Erlernen eines Musikinstrumentes wecken.
Mit einem kleinen Theaterstück erzählen wir die Geschichte von der Entstehnung eines Konzerts für fünf Blechblasinstrumente. Auf lustige und spielerische Weise erfahren die Zuhörer etwas über die Entstehnung der Töne (Mundstück und Schlauchtrompete), den Klang und der Klangfarben (Dämpfer) der Instrumente, sowie den Tonumfang (Pikkolotrompete bis Basstuba) Ausserdem reisen wir quer durch die Musikepochen und Musikstile. Von Klassik über Dixie und Marsch, bis Kinderlied und Filmmusik, ist alles dabei.
Das Ganze endet natürlich in einem mitreißenden Finale .

Wir spielen das Medley "Mouse and Friends" von Harmonic Brass. Das sind 11 Titelmelodien aus Film und Fernsehsendungen für Kinder.


Projekt 2006

Sauerland-Herbst 2006, Bad Fredeburg

Unser Dozent dieses Jahr: Professor Peter Leiner. Sei es bei Basicsübungen, bei Stilfragen oder bei der Literaturauswahl. Immer konnte Peter Leiner zeigen wie es sein soll.
Mit grossem pädagogischem Geschick und seiner intelligenten, unkomplizierten Art sorgte er für manches AHA-Erlebnis. Durch das gemeinsame Arbeiten, den Erfahrungsaustausch und den Gesprächen beim abendlichen Glas Bier erfuhren wir auch, was es heisst Profimusiker zu sein und ganz oben mitzuspielen.
Danke, dir Peter und dem Rennquintett.

Weitere Highlights des Sauerland Herbstes waren die Konzertbesuche bei Mnozil Brass, Women in Brass und natürlich das legendäre Kinderkonzert des Rennquintetts.

Teilnahmezertifikat (pdf)


Projekt 2005

Sauerland-Herbst 2005, Bad Fredeburg 28.Oktober bis 30. Oktober

Vielen Dank liebe Rennquintett'ler. Ihr habt bei uns mit eurem musikalischen Können einen starken Eindruck hinterlassen. Und nicht nur das. Die offene und freundliche Art und Weise mit der ihr mit allen Teilnehmern ungegangen seid, war vorbildlich.
Besonderen Dank an Uwe Zaiser. Du hast auf Anhieb unsere Stärken und Schwächen erkannt und dann humorvoll, aber bestimmt mit uns daran gearbeitet. Wir wissen jetzt, unter anderem, dass man Musik nicht nur hören kann, sondern auch wo man sie am besten spüren kann!!
Die vielen Tipps und Anregungen in Punkto Intonation, Artikulation, Klangfarben und Performance haben uns als Blechbläseresemble einen riesen Schritt voran gebracht.
Nochmals vielen Dank dafür!
Just Brass möchte allen ambitionierten Blechbläseresembles ( und auch denen, die gerade auch Motivationsprobleme haben) einen solchen Workshop mit Profis - am besten mit dem Rennquintett- wärmstens empfehlen.
Gerne erweitern wir unsere Linkliste mit den Adressen der anderen teilnehmenden Gruppen - soweit diese uns bekannt sind.

Teilnahmezertifikat 


Projekt 2003

Just Brass spielt zusammen mit "Saxofun" ,dem Saxophonquartett aus Königheim, ein Doppelkonzert.
Bei Saxofun spielen: Isabella Frank(Sopransax.),Herbert Heid (Altsax.), Klaus Zimmerman (Tenorsax.) und Mario Deppisch(Baritonsax.)

Über Saxofun: Saxofun wurde im Frühjahr 2001 gegründet. Das Repertoire umfasst neben Jazzarrangements auch moderne und klassische Werke. Gerade die für Saxophone eher ungewöhnliche Klassik entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem der bevorzugten Musikstile des Quartetts. Zentraler Punkt der Probenarbeit ist immer, wie auch der Quartettname schon verrät, der Spaß am gemeinsamen musizieren.


Projekt 2002

Wir begleiten Kinder-, und Jugendchöre aus TBB unter der Leitung von Frau Geiger bei der Aufführung des Singspiels Dornröschen.

Nach der ersten gemeinsamen Probe sind wir zuversichtlich. Frau Geiger hat die 80 Kinder und Jugendliche gut im Griff und wenn die Kids erstmal so richtig loslegen(mit dem Singen) dann macht das richtig Spaß.

22.06.02
Bei der zweiten Probe am Samstag den 22.06. hat sich der Nebel gelichtet und die Konturen werden schärfer. Wir probten ausgiebig mit den Solisten. Sogar ein kompletter Probedurchlauf des 1. und 2. Akts war möglich.
Es wird !??!

27.09.02 Generalprobe
Außer einem Stück das 2mal gespielt werden musste und ein paar zusätzlichen Notizen auf dem Notenblatt hat die Generalprobe gut geklappt. Jetzt kann bis auf ein paar "Nervositätsfehler" eigentlich nichts mehr schief gehen. toi toi toi !

28.09.02, 29.09.02 und 03.10.02 Aufführung
Das war der Beweis, auch Chor und Blechbläser passen zusammen.
Wir haben gelernt aufmerksam und flexibel auf verzögerte Einsätze oder Temposchwankungen zu reagieren und auf keinen Fall zu laut zu spielen.
Mechthild Geiger ist es hervorragend gelungen den Chor, die Schauspieler, die Solisten und 5 Blechbläser durch das Stück zu führen.
Unsere Anerkennung für sie.
Wieder um einige Erfahrungen reicher, können wir auch das Projekt2002 als gelungen bezeichnen.






©Homepage JustBrass e.V. | ©Fotos Atelier Karin - Lauda

Impressum / Verwaltung